Begutachtung

Der Gutachter errechnet den täglichen Hilfebedarf.
Der Hilfebedarf ist der zeitliche Pflegeaufwand, wie viele Minuten täglich ein Pflegebedürftiger pflegerische Hilfsmittel benötigt. 

Die Höhe der Leistungen (Pflegegeld oder Pflegesachleistung) die ein Pflegebedürftiger von der Pflegekasse erhält, ist abhängig von diesem zeitlichem Pflegeaufwand.

Weitere Erläuterungen hierzu finden Sie unter dem Punkt Pflegestufen /-geld oder sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne.